Industriemechaniker (m/w) Fachrichtung Instandhaltung

Ausbildungsverlauf
In deiner Freizeit schraubst du gern an Maschinen und Fahrzeugen herum? Dein Herz schlägt für moderne Technik? Dann entscheide dich für eine Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w) bei uns!
Berufsschule
Dich erwarten ein bis zwei Berufsschultage pro Woche am Berufskolleg in Ahaus. Die Zwischenprüfung findet nach eineinhalb Jahren und die Abschlussprüfung nach dreieinhalb Jahren statt.
Deine Aufgaben
In der Ausbildung durchläufst du alle Bereiche bei BEWITAL. Überbetriebliche Maßnahmen für Ausbildungsziele, die nicht im Unternehmen vermittelt werden können, finden in der Berufsbildungsstätte in Ahaus statt.
Kenntnisse und Anforderungen

Technische Fächer waren in der Schule deine Lieblingsfächer? Dann bist du vielleicht der geborene Industriemechaniker (m/w), denn diese Kenntnisse sind in der Ausbildung gefragt. Außerdem solltest du sorgfältig und verantwortungsbewusst sein, schließlich lernst du, wie unsere Maschinen und Geräte ordnungsgemäß instand gesetzt werden und störungsfrei laufen. Als schulische Voraussetzung solltest du mindestens den Realschulabschluss mitbringen.

Deine Entwicklungsmöglichkeiten: